Yolanda Facchin

Horse & Rider Coaching

Longenunterricht

Für den Basisunterricht biete ich Sitzlongenunterricht an. Dabei werden Gleichgewicht und Losgelassenheit geschult. Richtiges Eingehen in die Bewegung des Pferdes verhelfen zur Grundlage des Reitersitzes. Dabei geht es darum, das Pferd durch ein gutes eigenes Gleichgewicht und durch eine gefühlvolle Einwirkung so wenig wie möglich in seiner Bewegung zu stören, aber dennoch zu führen und zu Unterstützen.

In der Basis werden in Einzelstunden Hilfengebung und das Zusammenspiel der einzelnen Hilfen geschult. Die verschiedenen Sitzarten und Körperhaltungen des Reiters können nur aus einer gesicherten Sitzgrundlage heraus entwickelt werden.

Voraussetzungen für das Eingehen in die Bewegung des Pferdes sind:

Losgelassenheit und Gleichgewicht

Wahrnehmnung der eigenen Körperhaltung

Wahrnehmung der Bewegung des Körpers / Crosskoordination

Die Bewegung des Pferdes erfühlen

Den Bewegungen des Pferdes folgen